Systemkunde Reifendruck 2

Reifendrukkontrolle, kleine Systemkunde von Dipl. Ing. Michael Schröttle
Teil 2:


Anzeige-Philosophien:

Nur Warnung/Warnsymbol:

Probleme:
a) Anwender hat keine Information über den Reifendruck
b) Der Anwender wiegt sich je nach System in (möglicherweise falscher) Sicherheit (siehe oben Blind-Spots)

Vorteil:
a) keine unnötige Ablenkung


Anzeige nur eines Druckwerts mit Angabe der Radposition:

Probleme:
a) Ablenkung, da zur Abfrage der Werte die Anzeige manipuliert werden muss (i.d.R. Bedientaste)
b) Bei Druckverlust an mehr als einem Reifen kann nur ein Druckwert angezeigt werden.

Vorteile:
a) Anwender bekommt auf Verlangen die Druckwerte gezeigt und kann damit die o.a. Spareffekte erzielen
b) Anwender bekommt im Warnfall die Radposition und den Druckwert angezeigt

Anzeige aller Druckwerte gleichzeitig:

Probleme:
a) wenig Ablenkung, da zusätzliche Anzeige vorhanden; diese muss jedoch zum Ablesen nicht manipuliert werden

Vorteile:
a) Auf einen Blick vollständige Information über den Zustand der Reifendrücke
b) Veränderungen sind sofort sichtbar
c) Die Systemfunktion und i.d.R. auch die Batteriezustände sind mit einem Blick erfassbar; ein Sensorausfall würde sofort erkannt.
d) Warnung akustisch und optisch mit Angabe der Druckwerte

Bei der Betrachtung der Ausfallwahrscheinlichkeiten liegt es nahe, die Erkennbarkeit und die Reaktionsmöglichkeiten zu berücksichtigen. Ein System sollte einen Ausfall erkennen oder zumindest für den Anwender erkennbar machen, damit dieser sich nicht auf ein System verlässt, das keine Funktion mehr hat. Weiterhin sollte unter Ausfälle im weitesten Sinne auch Fehlwarnungen subsumiert werden; auch hier ist die Erkennbarkeit durch den Anwender von Vorteil.
Bsp: Bei Sonneneinstrahlung von einer Seite (z.B. links) kann der Reifendruck in den linken Reifen schnell um 0,2 – 0,3 Bar höher liegen als in den rechten Reifen.
Bei gleichzeitiger Anzeige aller 4 Druckwerte kann der Anwender das leicht erkennen und als unproblematisch qualifizieren; ein automatisches System hat hier u.U. Schwierigkeiten.

TireMoni zeigt alle Druckwerte gleichzeitig und empfiehlt kurze Metallventile, wie der ADAC

Plaats een reactie